WDR macht Schule - "Dackl trifft Mozart"

Am Freitag, dem 17.März war ein Teil des WDR-Orchesters in der Montanusschule Burscheid. Das Thema war W. A. Mozart. Die Schüler haben erfahren, wie Mozart gelebt hat und welche Musikstücke er komponiert hat.
Der Dackl hat in Videobotschaften mit Mozarts Perücke und Geige geredet. Mozart hat sein Geld meist für Partys und Kostüme ausgegeben. Im Musikunterricht haben die Schüler das Lied „Komm lieber Mai“ auswendig gelernt. Die 3. und 4. Klassen haben dann im Pädagogischen Zentrum das Lied ,,Komm lieber Mai ’’ gesungen und durften danach den Musikern Fragen zu Mozart stellen. Die Musikinstrumente, die die Musiker spielten, waren die 1. und 2. Geige, Bratsche und Kontrabass. Die Klassen hatten sehr viel Spaß bei der Musikveranstaltung und wurden am Schluss noch vom Fernsehteam des WDRs interviewt.

geschrieben von : Lotte Joy Zyball und James Orobey

 

Ich fand die Veranstaltung sehr schön! Die Musiker haben super gespielt. Ich fand es sehr beeindruckend, wie Sie mit den Instrumenten spielen konnten. Ich bin sehr froh. dass ich die Veranstaltung sehen durfte.

von Melissa

 

Mir haben am besten die "Kleine Nachtmusik" und die Bratsche gefallen. Das klang richtig gut!

von Yassin

| Anmelden

Copyright © 2013. All Rights Reserved.