Moscheebesuch der 4. Klassen

Am Mittwoch, den 25. März 2015 sind wir mit allen 4. Klassen in die Moschee in Burscheid gegangen. Es war sehr spannend. Zuerst gingen wir in das Klassenzimmer der Moschee. Dort lernen die Kinder die arabische Sprache.

Dann durften wir in den Gebetsraum. Vorher mussten wir uns noch die Schuhe ausziehen. Im Gebetsraum ist Teppichboden verlegt und es hängen Gebetsketten. An der Wand hängt eine große Uhr, auf der die 5 Gebetszeiten angezeigt werden. Im Gebetsraum hat der Iman für uns ein Gebet gesprochen. Da wir das Gebet nicht verstehen konnten, wurde es uns übersetzt. Später gingen wir in den Raum, wo die Frauen beten. Zum Schluss bekamen alle Kinder eine Capri-Sonne und ein sehr leckeres Gebäck.

Wir sind in die Moschee gegangen, um etwas über andere Religionen zu lernen.

Mara, Marco L. und Amin

Besuch vom Glasbläser

Am 11.03.2015 kam der Glasbläser mit seinem Assistenten an die Montanusschule.

Mit seinem Bunsenbrenner hat er uns viele tolle Sachen gezeigt und geblasen. So hat er zum Beispiel Schwäne und Weihnachtskugeln geblasen.

Mit Lia aus der 4c hat er zusammen eine Weihnachtskugel geblasen. Lia musste ganz doll ins Glas pusten, damit es überhaupt rund wird. Sie hat es aber geschafft und die Kugel war richtig toll.

Ismail aus der 4c durfte auch auf die Bühne kommen. Mit ihm hat der Glasbläser viele Scherze gemacht. Das war sehr lustig.

Zum Schluss hat jede Klasse ein Glasgeschenk bekommen.

Von Gioia und Tino aus der 4b

 

Bilder vom Besuch des Glasbläsers

 

Montisitzung 2015

Am 12. Februar 2015 fand wieder einmal unsere tolle Montisitzung in der Hans-Hörsch-Halle statt. Als Gäste kamen der Bürgermeister von Burscheid, Herr Caplan, eine Klasse aus der EMA Schule und 2-4 Eltern aus jeder Klasse. Den Anfang haben die Moderatoren aus den 4. Klassen Amin, Mara, Ismail Hanna und Mina gemacht: Mit lauten Instrumenten und der Begrüßung von allen. Danach kamen die Cheerleader zu dem Lied "Colonia Tropical". Anschließend kam der Sketch „Frisches Wasser“ der von den Moderatoren aufgeführt wurde. Dann traten die ersten Klassen mit dem Fliegerlied auf. Das war etwas Besonderes für die ersten Klassen, weil das ihre erste Montisitzung war. Als Nächstes machte die 3c Musik mit den Boomwhackers. Das klang sehr schön. Dann führten zwei Moderatoren den Sketch „Beim falschen Doktor“ auf. Danach führten die 1. und 2. Klassen, unter der Leitung unserer lieben Frau Trimborn, eine Tanzeinlage zu dem Stück „ Blame it on me“ auf. Jetzt kam die Klasse 4a, die etwas sehr Kreatives mit Schwertern zu dem Titel „Rumour has it“ vorführten. Dann kamen die Moderatoren und kündigten die Klasse 2a mit „Hockey Pockey“ an. Nach diesem tollen Tanz, trat die Tanz-AG der 3. und 4. Klassen, wieder unter der Leitung von Frau Trimborn, auf. Anschließend kam wieder ein lustiger Sketch von den Moderatoren. Als 9. Act sangen die Klassen 2c und 3b das  kölsche Lied „Et jitt kei wood“. Die 4c tanzten, wie immer sehr kreativ, zu dem Lied von Katy Perry „Part of me“. Nach diesem Tanz kam die Klasse 4b, die die Halle mit einem Tanz zu dem Hit „Albatroz“ rockten. Das war einfach spektakulär! Als Letztes tanzten die jecken Lehrer zu dem Lied „Stadt mit K“ von Kasalla.

Die gesamte Sitzung war super und natürlich Jeck ;-)

Von Amin und Safiya aus der 4b

| Anmelden

Copyright © 2013. All Rights Reserved.